Saison 2017/18

4. Löwenkonzert Mozart einzigartig Löwensaal Beinwil am See, Beinwil am See am 21.04.18

Samstag 21.04.18
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr
Löwensaal Beinwil am See, Löwenplatz 1, 5712 Beinwil am See

Tickets zu 4. Löwenkonzert Beinwil am See

Platzierte Tickets

PreiskategoriePreisAnzahl 
Kategorie 146,00 CHF 
Kategorie 1 - AHV/IV42,00 CHFDie Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
Kategorie 1 - Legi/Jugendliche23,00 CHFDie Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
Kategorie 1 - Kind bis 12 Jahre10,00 CHFDie Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
Kategorie 240,00 CHF 
Kategorie 2 - AHV/IV36,00 CHFDie Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
Kategorie 2 - Legi/Jugendliche20,00 CHFDie Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
Kategorie 2 - Kind bis 12 Jahre10,00 CHFDie Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
Kategorie 334,00 CHF 
Kategorie 3 - AHV/IV31,00 CHFDie Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
Kategorie 3 - Legi/Jugendliche17,00 CHFDie Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
Kategorie 3 - Kind bis 12 Jahre10,00 CHFDie Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
Bereite Daten vor...
KartenPreis
4. Löwenkonzert - Kategorie 146,00 CHF
4. Löwenkonzert - Kategorie 240,00 CHF
4. Löwenkonzert - Kategorie 334,00 CHF

Die Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen.

Informationen

Johann Christian Bach Sinfonie g-Moll op. 6 Nr. 6
Christoph Willibald Gluck Ballettmusik zu «Don Juan»
Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur, KV 299
Joseph Haydn Sinfonie Nr. 45 fis-Moll «Abschied», Hob. I: 45 

Die Potentiale orchestraler Musik standen in den 1760er- und 1770er-Jahren im Zentrum des Interesses der Komponisten. Vor allem die Ausdrucksbereiche des Tragischen, ja des Cholerischen, wurden in London wie in Wien ausgelotet, das Galante und Sanguinische hingegen in Paris, während im Jagdschloss Esterházy das Orchester als Botschafter ernster, geradezu melancholischer Inhalte eingesetzt wurde. Mozart schrieb 1778 sein zweites von drei Doppelkonzerten. Die Kombination von solistischer Harfe und Flöte ist in der Musikgeschichte so gut wie einmalig geblieben.