Saison 2017/18

4. Abo-Konzert Leben – Liebe – Natur Kultur & Kongresshaus Aarau, Aarau am 20.03.18

Dienstag 20.03.18
Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr
Kultur & Kongresshaus Aarau, Schlossplatz 9, 5000 Aarau

Tickets zu 4. Abo-Konzert Aarau


Allfällige Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen.

Informationen

A. DVOŘÁK «In der Natur» Konzertouvertüre für Orchester op. 91
R. SCHUMANN Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op. 129
C. FRANCK Symphonie d-Moll

Antonín Dvořáks Konzertouvertüre «In der Natur» op. 91, die gemeinsam mit den zwei Ouvertüren «Karneval» op. 92 und «Othello» op. 93 die Trilogie «Leben – Liebe – Natur» bildet, entstand zwischen 1891 und 1892. Die Trilogie ist einerseits Namensgeber des 4. Abo-Konzerts, andererseits widerspiegeln sich darin Hauptmotive der Spätromantik. Dvořák wurde von Johannes Brahms entdeckt und von Richard Wagners Musikschaffen beeinflusst. Wagner wiederum war ein grosser Verehrer Beethovens und selbst ein wegweisender Komponist. Der aus Belgien stammende gelernte Organist César Franck liess sowohl die französische Musiksprache als auch Wagners Schaffen in sein Werk einfliessen. Somit steht das 4. Abo-Konzert mit Dvořáks «In der Natur», Schumanns Konzert für Violoncello und Orchester – interpretiert vom jungen Nachwuchscellisten Kian Soltani – und Francks Symphonie d-Moll, für eine europaweit reichende Musik, deren Komponisten allesamt den von Beethoven eingeschlagenen Weg auf ihre Weise weitergehen.

Konzerteinführung «Hinter den Kulissen» mit Dr. Verena Naegele um 18.45 Uhr.


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren